Unter den Linden 16    ·     72762 Reutlingen    ·     Tel. 0 71 21 - 33 95 26    ·     Fax 0 71 21 - 34 02 61    ·     Email: info@aoz-reutlingen.de

Dr. Armin Schwaiger

Dr. Thomas Wagner

Dr. Carmen Linares-Kellig



Sprechzeiten:

Montag08:00 - 16:00
Dienstag08:00 - 16:00
Mittwoch08:00 - 16:00
Donnerstag08:00 - 16:00
Freitag08:00 - 13:00

Die Anästhesieaufklärung besteht aus drei Teilen:

AOZ-Fragebogen zur Anästhesie
  1. Zunächst erhalten Sie von uns ein Anästhesie-Merkblatt, das Ihnen verschiedene Betäubungsverfahren und ihre Besonderheiten sowie wesentliche Verhaltensregeln erklärt.
  2. Im Rahmen des anschließenden Aufklärungs-Gesprächs erheben wir dann anhand eines speziellen Fragebogens die für die Durchführung Ihrer Betäubung wesentlichen Informationen. Dazu gehören Fragen nach Vorerkrankungen, Allergien, Medikamenten, die sie regelmäßig einnehmen, etc.
  3. Aufgrund dieser Informationen schlagen wir Ihnen schließlich ein auf Sie persönlich abgestimmtes Betäubungsverfahren vor und erklären Ihnen ausführlich die Vorgehensweise. Hier haben Sie auch Gelegenheit, Fragen zur Betäubung zu stellen. Das alles dient Ihrer Information und ist die Grundlage für Ihre Einwilligung in die Anästhesie.

AOZ-Fragebogen zur Anästhesie


Sie erhalten Merkblatt und Fragebogen vom jeweiligen Operateur oder bei Ihrem Besuch im Ambulanten OP-Zentrum von uns. Alternativ können Sie das 2-seitige Formular auch hier ansehen und ausdrucken, um es bequem zuhause auszufüllen.

Wenn Sie regelmäßig Medikamente einnehmen: Bitte bringen Sie eine Medikamentenliste oder die Packungen Ihrer Medikamente mit. Es reicht nicht aus, wenn Sie uns mitteilen, dass Sie "eine Blutdruck-Tablette" oder "etwas wegen Zucker" einnehmen ...